Kooperation selbstständiger Werkstätten für behinderte Menschen

Holzmontage



Die Werkstätten für behinderte Menschen setzen auch Ihre Holzarbeiten um


In den Holzwerkstätten erledigen die Beschäftigten Be- und Verarbeitungsaufträge vielerlei Art, z. B. Montage und Reparatur. Zur Ausstattung gehören sowohl Platten- und Formatkreissägen, die den genauen und präzisen Zuschnitt der Bauteile gewährleisten, als auch CNC-Maschinen für die automatisch gesteuerte Bearbeitung der Bauteile mit hoher Präzision. Notwendige Vorrichtungsbauten helfen bei der zuverlässigen Be- und Verarbeitung von Holzteilen.

Die Werkstätten für behinderte Menschen stellen u. a. her: Federholzmatratzen für alle Matratzengrößen, Gartenartikel wie Gartenhäuser, Gartenmöbel und Blumenbänke, Parkbänke, Hochsitze, Kisten, Lattenroste, Einzelmöbel und Einbaumöbel wie Katalogmöbel für Schulen und Kindergärten, Schilder und Plakatständer sowie Hindernisse für den Reitsport.

Die Reparatur und Demontage von Holzprodukten ist ebenso möglich.

Auch reparieren die Kooperationspartner in Außenbereichen Spielplatzgeräte.

Die Werkstätten für behinderte Menschen setzen auch Ihren Auftrag im Bereich Montage um. Nehmen Sie Kontakt mit NORDCAP WfbM auf.

Die aktuelle Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder einen Auftrag? Unser Ansprechpartner für den Bereich   Holzmontage hilft Ihnen gerne weiter.
Kontakt