Kooperation selbstständiger Werkstätten für behinderte Menschen

Lettershop



Sie versenden regelmäßig größere Mengen an Briefen oder Informationsmaterialien oder benötigen Unterstützung bei der Konfektionierung von Warensendungen aller Art? Dann können Ihnen die Werkstätten für behinderte Menschen helfen. In ihren jeweiligen Lettershops übernehmen die Werkstätten die Konfektionierung von Warenmustern, verarbeiten Ihre Werbemittel, Briefmailings oder Kataloge.

Die Beschäftigten falzen, bündeln, schneiden, verpacken und frankieren Ihre Sendungen und liefern diese bei dem Versandpartner Ihrer Wahl ab. Zudem stellen sie Ihre Präsentationsmappen zusammen.

Für die schnelle und automatisierte Umsetzung der Aufträge steht eine entsprechende technische Ausstattung wie Frankiermaschinen, Etikettendrucker, Laminier- und Thermobindegeräte, Kuvertiermaschinen und Direktadressierer bereit.

Die Werkstätten für behinderte Menschen setzen auch Ihren Auftrag um. Nehmen Sie Kontakt mit NORDCAP WfbM auf.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder einen Auftrag? Unser Ansprechpartner für den Bereich Druck hilft Ihnen gerne weiter.
Kontakt